Grund­ausbildung Gewaltfreie Kommunikation 2022

Bei klären und lösen/ Infoabend 18.5.2022 online

Anmeldungen für die Ausbildung 2022 nehmen ich gern unter meiner Mailadresse entgegen. Achtung: Nur noch wenig freie Plätze

Zielgruppe

Zielgruppe? Menschen!

Wir freuen uns über Menschen, die ihre eigenen Potenziale stärken, erkennen und erweitern wollen. Menschen, denen gelingende und wertschätzende Beziehungen sowohl im Privatleben als auch am Arbeitsplatz wichtig sind. Menschen, die in konflikthaften Situationen konstruktiv bleiben und die sich überzeugen wollen, dass Beziehungsweisheit der wichtigste Baustein für Erfolg und Zufriedenheit ist und der Schlüssel für ein „Mit- einander“ überhaupt. Egal wo, egal wann und mit wem!

Die Ausbildung auf einen Blick

Ziele und Inhalte

Stellen Sie sich vor Sie könnten denken schwierige Gespräche gibt es nicht. Stellen Sie sich vor, Sie könnten gelassener mit Vorwürfe und Schuldzuweisungen umgehen und würden trotz herausfordernden Situationen im Alltag, konstruktiv und authentisch bleiben.

Die GFK, ein von Marshall Rosenberg entwickeltes Kommunikationstraining ist Haltung und Methode in einem. Sie beleuchtet Themen unseres Alltags und unseres Arbeitslebens. Beziehungsweisheit im privaten oder beruflichen Alltag, Teamkommunikation, Konfliktkompetenz, Reflexion der eigenen Konfliktsensibilität, Grenzen setzen und akzeptieren, sinnvolles Feedback , Selbstbewusstsein als Schlüssel für Gesprächsführung, Macht, Ohnmacht und Selbstermächtigung. Kurz gesagt: Gelingende Kommunikation hält gesund, fördert ein zufriedenes und erfolgreiches Leben und bietet Lösungsansätze für das, was uns bewegt. Und vergessen Sie bitte nicht:  Kommunikation bezieht sich nicht nur auf Gespräche mit Anderen. Sie hält uns vor Augen was wir häufig aus den Augen verlieren. Wir reden nämlich viel mit uns selbst und das hat Folgen.

Insgesamt umfasst die Ausbildung ___ Zeitstunden.

Aufbau & Daten der Ausbildung

1. Wochenende (17.09.2022 und 18.09.2022)


2. Wochenende (15.10.2022 und 16.10.2022)


3. Wochenende (26.11.2022 und 27.11.2022)


4. Wochenende (7.1. 2023 und 8.1. 2023)



5. Wochenende (11.02.2022 bis 12.02.2022)




Ausbildungsleitung

Tamara Rohloff, Kommunikationstrainerin, GFK Trainerin, systemischer Business Coach, systemische Supervisorin, Referentin, Speakerin und Schauspielerin.



Kristin Kirchhoff

Kurz gesagt: Kristin Kirchhoff kommt, wenn es brennt und wenn man den scharfen Blick von Außen braucht. Als Betriebswirtin, B.A., Mediatorin und Ausbilderin BM®, Prozessmanagerin für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (IHK), Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation & autorisierte Prozessberaterin unternehmensWert:mensch ist ihr beruflicher Handwerkskoffer bestens gepackt. Kristin Kirchhof  widmet sich Prozessen, die Lösungen und Begleitung brauchen. Das bedeutet im Einzelfall die kurzfristige Intervention mit Hilfe der Mediation im akuten Konfliktfall oder einen längeren Beratungsprozessen in Unternehmen und Organisationen. Beides kann sie - beides mag sie! Und weil Kristin Kirchhof an die Kraft eines friedvolles und unterstützendes MIteinander glaubt, gibt Sie ihre meditativen Kompetenzen an Menschen weiter, die Konflikte besser lösen wollen und dies vielleicht sogar zu ihrem Beruf machen möchten. Kristin Kirchhof  bietet unterschiedliche Aus- und Weiterbildungen zum Thema Konflikt und Kommunikation an. Das macht sie nicht nur in Berlin sondern auch an der See in Warnemünde. Und weil Sie die große Kraft der GFK kennt, einsetzt und spürt, macht sie jetzt endlich das, was sie schon lange wollte. Eine GFK Ausbildung 2.0 mit Tamara Rohloff.

Kosten & Leistungen

Die Kosten für die Ausbildung betragen insgesamt 1.950 Euro, zahlbar jeweils zu den Wochenenden in Raten von je 390 Euro. Im Preis enthalten sind drei Übungsabende während der Weiterbildung sowie sämtliche Seminarunterlagen und jeweils ein Einzelcoaching.

Die Ausbildung ist als berufliche Weiterbildung nach § 4 UmStG von der MwSt. befreit.

Die Anerkennungen als Bildungsurlaub für Berlin und Brandenburg beantragen wir von uns aus. Die Anerkennung für Saarland liegt vor. Sollten Sie die Anerkennung für andere Bundesländer benötigen, sprechen Sie uns bitte an

Maximale Teilnehmer/innenzahl: 20

Mindesteilnehmer/innenzahl: 12

Anmeldung

Bitte vereinbaren Sie mit uns ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch. Telefonisch unter 0170 7312181, per E-mail oder hier